Langenscheidts Sprachlernbriefe Niederländisch – Lektion 2

Zu Beginn der zweiten Lektion des ersten niederländischen Sprachlernbriefes wird der erste Ausschnitt der Geschichte „Een groot man en een goed man“ von François Haverschmidt (in den Niederlanden eher als Piet Paaltjens bekannt (vgl. nl.wikipedia.org)), in niederländisch und mit deutscher Übersetzung wieder gegeben. Es folgen ein paar Aufgaben, welche ich aber erst später digitalisieren werde.

Sprachlernbrief Niederländisch – Lektion 2 / Text:
pdf (682.7 kB)

Een groot man en een goed man,
door Haverschmidt.
Ergens in de wijde wereld ligt eene stad en in die stad woonden vóór eenige jaren twee menschen. Natuurlijk woonden er nog veel meer menschen in die stad; maar, behalve al de anderen, woonden er ook die twee. Ze woonden allebei in hetzelfde huis, maar de een woonde in het bovenste gedeelte en de ander woonde beneden. Hij, die beneden woonde, had verreweg het kleinste part van het huis; want hij gebruikte niets dan een kelder, die naast het bordes van den bovenbewoner, zijn huisheer, op de straat uitkwam en die hem niet alleen tot kelder, maar ook tot slaapkamer, keuken, huisvertrek, werkplaats, magazijn en wikel diende. De drie overige verdiepingen van het huis waren geheel en al in gebruik bij den eigenaar, maar deze was ook een heel ander mensch dan de man in den kelder. Die was maar een klein schoenmakertje, en hij was een groot man.

Ein großer Mann und ein guter Mann.
Von Haverschmidt.
Irgendwo in der weiten welt liegt eine Stadt, un in dieser Stadt wohnten vor einigen Jahren zwei Menschen. Natürlich wohnten in der Stadt noch viel mehr Menschen; aber, außer all den andern, wohnten dort auch diese zwei.
Sie wohnten beide in demselben Hause, aber der eine wohnten im oberen Teil und der andere wohnte unten. Der untere Bewohner hatte bei weitem den kleinsten Teil des Hauses inne; denn er gebrauchte nichts als einen Keller, der neben der AUßentreppe des obern Bewohners, seines Hausherrn, auf die Straße ging und der ihm nicht nur zum Keller sondern auch zum Schlafzimmer, zur Küche, zum Wohnzimmer, zur Werkstatt, zum Warenlager und Laden diente. Die übrigen drei Stockwerke des Hauses dienten samt und sonders dem Eigentümer zur Wohnung, aber der war auch ein gan andrer Mensch als der Mann im Keller. Dieser war nur ein Schusterchen, und er war ein großer Mann.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s