Digitalisierung

Brief – 10. 6. 1938 – Behrensen – Northeim-Land.


An den Schulamtsbewerber
Herrn Wilhelm Engelmann

in Behrensen.-
Northeim-Land.

(Stempel: der Kreisschulrat/in Northeim)
(Frankiert mit zwei 6-Pfennig Dienstmarken)
(Zwei Poststempel: Northeim (Hannover)/10.6.38 -7)


Der Regierungspräsident.
Abt. f. Kirchen und Schulen
11 A 3

Hildesheim, den 2. Juni 1938

Der Kreisschulrat in Northeim
Eing. 5. 6. 38
Tgb.-Nr. 357 / % Anl.

Northeim, den 9. 6. 38

An den
Schulamtsbewerber Herrn Wilhelm Engelmann
in Behrensen

d. d. Herrn Kreisschulrat in Northeim.

Nach einer Mitteilung des Landeskirchenamts
Hannover ist das Amt eines Kirchenmusikers in der Gemeinde
Behrensen mit dem 1. 4. 1938 freigeworden.
Ich ersuche um umgehende Mitteilung, ob Sie
bereit sind, den Organistendienst in Behrensen im freien
Vertrag mit der Kirchengemeinde gegen eine besondere Ver-
gütung zu übernehmen.
Gegebenenfalls wollen Sie gleichzeitig die Ge-
nehmigung zur Übernahme der Nebenbeschäftigung bei mir
beantragen.

Im Auftrage
gez. Strecker

Beglaubigt.
(Stempel der Kanzlei der Regierung Hildesheim)
(Unterschrift Suükler; Regierungs-Kanzlei-Angestellter


Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s